www.ziebold.de
Zurück zum Blog

Reise nach Schweden Tag 2

Tag 2 - 11.08.19

Laut meiner Fitbit Uhr habe ich 2:35 Std. richtig geschlafen, recht wenig, aber wegen der Schmerzen kein Wunder.
Ich machte mir gegen 6 Uhr morgens schon den ersten Kaffee und viele Gedanken. Was soll ich nun machen: zurück fahren, Nein! kommt nicht in Frage, Tour umplanen und weniger Tagesetappen war letztendlich die Alternative. Ich suchte im Smartphone nach einer Apotheke die auch noch sonntags geöffnet hat. Nur in Grenaa gab es eine, aber bis dorthin ist es eine Ecke zu fahren. Ob ich das Stück schaffe? Ich versuche es einfach. Der Plan war nun folgender: erstmal bis Grenaa, dort Medizin kaufen, evtl. zum Arzt und dann mal weitersehen.
Gegen viertel vor 10 bin ich dann gestartet Richtung Grenaa. Nach nur 13 Kilometern entdeckte ich eine schöne Stelle. Einen ziemlich sauberen, neuen Shelter (hätte ich das gewusst, aber...).

ShelterShelter2

Wer diese Möglichkeit des Übernachtens in Dänemark kennt, wird es unter Umständen schätzen. Wenn dann noch Dusche, Toilette oder wenigstens eine Wasseranschluss vorhanden ist, ist alles perfekt.
Leider hatte ich keine Gedanken an schöne Bilder z.B. Fotos, aber was nicht ist kann ja noch kommen.

NordkanalNordkanal2

Natürlich habe ich es nicht geschafft die Apotheke noch während der Öffnungszeiten zu erreichen. Einen Supermarkt mit einer kleinen Auswahl an Medikamenten habe ich aber gefunden, nur waren die Ibu's ausverkauft. Wie es der Zufall so wollte, traf ich vor dem Geschäft eine deutsches Ehepaar. Ich fragte einfach ob sie für mich Ibu's hätten, die Frau bemerkte meine Verletzung schon vorher und sprach mich darauf an. Ich erzählte meine Geschichte und konnte mir dann bei ihnen auf dem Campingplatz ein Blister Ibu 600 abholen. Ich bedanke mich hier einfach nochmal für die tolle Geste, leider durfte ich mich nicht erkenntlich zeigen, dem Ehemann war die Sache zu heikel, hatte wohl Angst, man hört ja so Sachen usw....
Ich verbrachte den Nachmittag auf dem Campingplatz, kochte mir Tee, plante meine weitere Tour und las viel. Abends dann noch was zu essen kochen und weiter planen. Ich fiel früh in den Schlaf, 3 Ibu's trugen dazu bei!
Tagesetappe: 52 km - Gesamt: 78 km
Weiter mit Tag 3

Zurück zum Blog